What Sarah Palin Would Sound Like If The Tea Party Takes Over America

UPDATE: TEA PARTY IS MERGING WITH GOP TO FORM A FASCIST ALLIANCE: 
CNN: http://www.cnn.com/2010/POLITICS/04/14/tea.party.rally/index.html?iref=obinsite 



This speech was originally delivered by Joseph Goebbels, the Propoganda Minister of the 3rd Reich of Germany.  The word "German" and "Germany" has been replaced by "America" and "American" to give you an idea of what the right wing in America says is no different than the Nazis.  The only thing that has changed is the label but not the content. Source: http://www.calvin.edu/academic/cas/gpa/goeb23.htm

If that is not scary enough, her counterpart in Germany is talking about the same fascist agenda: http://news.yahoo.com/s/afp/20101017/wl_afp/germanymuslimreligionimmigration

Die Tee-Party Propagandaminister und potenzielle Kandidaten für das Amt in Aktion ...

Hintergrund: Goebbels gab eine jährliche Rede zur Silvester, in denen er überprüft das alte Jahr und manchmal gemacht Vorhersagen für die neuen. Dies ist das erste der Serie. Er blickt auf das erste Jahr des Nationalsozialismus und erklärt die Revolution vorbei.








Die Quelle: "Zum Jahreswechsel 1933/34," Signale der Neuen Zeit. 25 Ausgewählte Reden von Dr. Joseph Goebbels (München:. Zentralverlag der NSDAP, 1934), S. 337-344

Das Neue Jahr 1934 - von Joseph Goebbels


Meine deutschen Mitbürger!

Mein Ziel ist es nicht zu einem bitteren Geschmack auf der Ferienregion festlichen Glas jubeln hinzuzufügen. Ich glaube, dass jeder Ebene und Klasse des deutschen Volkes Grund zu feiern heute mit Vertrauen hat. Und es gibt keinen Grund, moderat zu bezeichnen. Wir Deutschen in den letzten 20 Jahren haben zu viel Schmerz, Trauer und Enttäuschung hatte, um das Risiko zu übertreiben unsere Feier laufen. Ein bisschen Schmerz hinter all unsere Freude, und die jubeln, mit denen wir blicken zurück auf das vergangene Jahr und freuen uns auf den nächsten ist man mit Ernst und stolz Männlichkeit gefüllt.

Doch nun erheben wir unsere Herzen und sehen mit Genugtuung, dass ein erfolgreiches Jahr hinter uns liegt, und dass der Segen des Himmels hat das deutsche Volk gefallen.Unser ganzes Herz sich freuen. Es ist eine Art der Freude, blickt mit Stolz auf das Erreichte, und dass Kraft für neue Planungen und Entscheidungen gibt. Der kraftvolle Bewegung, die das gesamte deutsche Volk ergriffen hat im vergangenen Jahr ist eine Bewegung des Lebens, die mit einem festen und treuen Optimismus, Ausdauer und Kraft gibt gefüllt ist. Wir Deutschen haben einmal mehr gelernt, das Leben in all seiner Pracht zu lieben. Wir bekräftigen sie und akzeptieren alle seine Forderungen, selbst wenn sie hart und unerbittlich sein. Nationalsozialismus bejaht das Leben, es nicht leugnen. Wir ziehen daraus die freudige Kraft, die so wunderbar erfüllt uns in den letzten Stunden des von Jahr zu Jahr.

Niemand wird ausgelassen. Es füllt die festlichen Straßen der großen Städte und die einsamen Gassen und Pfade unserer deutschen Dörfern. Es füllt Hütten und Palästen, den Reichen und den Armen. Er füllt das Herz des einsamen Wanderer, der das neue Jahr begrüßt in den schneebedeckten und steil aufragenden Bergen, oder diejenigen, die Teil der Menschenmassen auf dem Berliner Straße Unter den Linden sind. Es war ein gesegnetes Jahr. Das deutsche Volk fanden sich noch einmal und wieder eine Hoffnung, die sie blicken zuversichtlich in das kommende Jahr lässt.

Was für ein Unterschied von der Silvester vor einem Jahr. Dann das Reich stand vor dem Abgrund. Die Leute waren von Hass und Bürgerkrieg zerrissen. Die Parteien und die Regierung fehlte die Kraft noch die Katastrophe, viel weniger, damit umzugehen erkennen. Reduzieren und Verzweiflung stiegen wohin man schaute, und das Gespenst des Bolschewismus war überall. Aber heute? Das Reich ist wieder stark und mächtig, die Leute stärker geeintes und fester als je zuvor, angeführt von einer starken Hand, die mit den Problemen wir konfrontiert zu tun hat. Wo einst war Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung, heute eine ganze Nation mit treuer Hingabe gefüllt ist.

Ein Jahr beispielloser Siege und Triumphe liegt hinter uns. Was vor zwölf Monaten schien das Produkt einer überaktiven Phantasie ist Realität geworden. Die Flaggen der nationalen Erneuerung über das Reich zu fliegen, und eine Revolution der Weitläufigkeit hat das deutsche Volk gefangen genommen und ihnen wieder ihre wahre Natur.

Es waren wohl nur ein paar letzte, 30. Januar, wenn die große Transformation begann, dass eine neue Ära der deutschen Geschichte begann, und dass innerhalb eines Jahres die Revolution vorbei sein würde vorstellen können. Denken Sie daran, 21. März, 1. Mai, die unvergessliche Tage in Nürnberg, 1. Oktober, und 12. November. Eine wunderbare Verwandlung der einheitlichen Nation, ein, dass künftige Generationen kaum in der Lage zu begreifen. Sie werden Richter das Jahr 1933. Es wird in die Geschichte eingehen als das Jahr der deutschen Nation brach schließlich frei von seiner 2000 Jahre des Elends.

Was für eine erstaunliche Sammlung von wichtigen politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Ereignisse in diesem Jahr der deutschen Marke Erwachen! Es zerstört schließlich die marxistische Unsinn, gefoltert das deutsche Volk für sechs Jahrzehnte hatte, verurteilte sie zu politischer Ohnmacht. Noch vor einem Jahr drohte das Reich, jeden Augenblick bereit die Macht zu ergreifen. Heute wissen wir es nur aus Erzählungen. Es war von der Idee einer echten Gemeinschaft der Menschen, die nicht das leere Theorie einer Versammlungshalle ersetzt, sondern vielmehr für Schritt und Stück für Stück Schritt wurde insgesamt und glücklich Realität. Der Sozialismus, die wir seit Jahren gepredigt fand ihren lebendigen Ausdruck in der aktiven Beteiligung aller Deutschen, vielleicht die schönste und spannende Ereignis des vergangenen Jahres.

Vor zwölf Monaten die Parteien auf ihren Unsinn in den Parlamenten erfolgen, gefolgt Regierungskrise Krise, und das Schicksal des Reiches wurde durch spezielle Interessen, die die heilige Idee der Deutschland nur für ihre Partei Nutzen verwendet bestimmt. Diese verächtliche Parlamentarismus, dessen einzige Weihnachtsgeschenk an die Menschen war der Zusammenbruch eines Schrankes, ist weg. Das deutsche Volk mit überwältigender Mehrheit hat bekräftigt, ein Mann und eine Idee. Eine Bewegung im vollen Bewußtsein der Verantwortung regelt das Reich.

Das Volk selbst ist jedoch nicht unterstützen konnte das neue Regime nicht mehr stärker als es tut. Menschen, haben Staat und Nation eine geworden, und der starke Wille des Führers ist über uns alle. Der ewige Streit Partikularismus, daß das Reich bedroht wurde gestürzt. Deutschland steht wieder einmal vor der Welt als eine unerschütterliche Einheit, und niemand in unserem außerhalb unserer Grenzen ist in der Lage, die Interessen des deutschen Volkes mit Hilfe von einer Art Gruppe im Reich Schaden.

Diese politische Stiftung gegründet hatte, wenn die Regierung die Absicht gehabt, sich mit den großen Problemen des Tages, wenn es um alles Mögliche, um mit dem Gespenst der Arbeitslosigkeit abfinden wollen, war. Die Regierung hatte nicht nur die Absicht, etwas zu tun, es handelte. Er griff die Arbeitslosigkeit mit beeindruckenden Maßnahmen. Mit Gottes Hilfe, konnte sie noch mehr als es versprochen tun: über zwei Millionen Menschen sind wieder am Werk, und selbst die harten Winter nicht langsam auf uns. Die ganze Welt bewundert diese Leistung des deutschen Volkes, gewonnen durch unseren Willen und Zähigkeit. Die Welt ist genauso erstaunt wie es das deutsche Volk Bekämpfung von Hunger und Kälte Uhren, die erste Hälfte der Schlacht bereits gewonnen. Es erfüllt uns mit Stolz, dass in dieser ersten nationalsozialistischen Winter niemand, jedoch Armen und Bedürftigen, wurde allein gelassen, dass keiner von uns, egal wie schwer unsere Lasten, hat für durchgemacht Winter kalten Monate unbeachtet, dass wir getan haben unsere Pflicht und müssen keine Angst vor niemandem den Blick.

Ist es ein Wunder, dass Mut, Zuversicht und Optimismus in wachsendem Maße das deutsche Volk zu füllen? Ist das nicht der Flamme eines neuen Glaubens stieg in den Menschen aus diesem Opfer bereit? Dieses Volk ist edel, tapfer, großmütig, willig und voller Hingabe unter der Obhut von einer starken Hand, und es kann zu Recht glauben, dass es makellos und rein ist, und dass sie den Segen Gottes.

Gibt es irgendeinen Grund, daran zu zweifeln, dass wir diese Menschen auf seine Rückkehr nur Platz unter den Nationen der Welt? Wir haben den Mut, um mit der inakzeptablen Methoden der internationalen Nachkriegs-Diplomatie Pause hatte und behaupten, das absolute Recht des deutschen Volkes auf nationale Ehre und Gleichberechtigung. Wir wussten von Anfang an, dass es ein harter Kampf zu nehmen.Heute sind wir denke, wir können sagen, dass wir gewinnen, wenn wir unsere Nerven zu behalten.

Das Jahr 1933 endet nach diesem glücklichen Vorzeichen. Mit Nostalgie blicken wir noch einmal. Es war ein stolzer und männlich Jahr. Es war ein Jahr des Beginns und der Erneuerung, der erste seit dem Ende des Krieges, von dem wir sagen, dass es für Deutschland besser, als es begonnen hatte endete kann.

Wie immer, wir stehen an der Spitze noch stärker nach der Schlacht. Das neue Jahr steht vor uns mit seinen neuen Herausforderungen und Aufgaben. Nichts wird uns geschenkt werden, wir müssen sie ergreifen. Harte und schwierige Probleme erwarten uns. Wir müssen unsere ganze Kraft und Intelligenz auf den Boden, dass wir gewonnen haben, um sie zu erhöhen, um darauf zu bauen, denn nur daraus können wir den Sprung in neue Gebiete machen zu halten.

Die Kameradschaft der Menschen, die in eine so wunderbare Art und Weise begonnen hat, ist nicht etwas, das ewige Wurzel gefunden hat in deutschen Herzen. Es ist die Grundlage, aus denen wir die Kraft zu einem siegreichen Ende bringen zu finden kommenden Kampf gegen Hunger und Kälte, und dann im Frühjahr beginnen einen zweiten großen Feldzug gegen die Arbeitslosigkeit, dass wir im kommenden Jahr zu beseitigen.

Ein wichtiges politisches Problem im kommenden Jahr wird es sein, eine neue und organische Struktur an das Reich zu geben. Basierend auf dem festen Boden der Tradition, muss eine Reform umgesetzt, wird die gleiche Einheit an das Reich zu geben, um die Menschen zu sein. Die nationalsozialistische Idee und Bewegung füllen beide Volk und Staat für alle Zeiten. Dann werden wir in der Lage, unseren ausländischen Probleme mit Gelassenheit betrachten. Das Volk und Nation stehen auf festem Boden. Keine Macht auf Erden kann sie auseinander gespalten.

Die vor uns liegenden Aufgaben sind groß und schwer, fast entmutigend so. Nur unsere starke und fanatischer Glaube wird uns die Kraft geben, sie zu lösen. Wenn das deutsche Volk vereint bleiben und zusammen arbeiten, wird es Herrn Schicksal und bauen eine neue Zukunft. Völker nie verlieren wegen unzureichender Waffen, nur durch einen Mangel an Selbstvertrauen und Willen.

Lassen Sie uns dann zusammen stehen, und geben Sie das neue Jahr mit Mut. Das ganze Volk sollte sicher sein, von der Regierung durch. Jeder von uns ist stolz, dass wir den Menschen zu dienen in einer hohen Position. Wir sind alle Mitglieder des Volkes, drücken wir seinen Geist und seinen Willen. Die niedrigsten unseres Volkes ist uns lieber als der König von einer anderen Nation. Und wir würden lieber die niedrigsten Bürger unserer Nation als der König von anderen sein.

Diese Nation hat bemerkenswerte Heldentum sowohl während des Krieges und danach angezeigt. Bedeckt mit Narben, hat es von den Schlägen erholt behandelt uns vom Schicksal. Es lebt wieder und wird leben, solange wir treu bejahen sein Leben.

Niemand hat das Recht, müde geworden. Jeder wird gebraucht, jeder an seiner Stelle.Wir wissen ganz genau, wie viel brauchen in Deutschland bleibt, aber wir werden es nie zu kapitulieren. Wir kleben nicht unseren Kopf in den Sand, sondern wir erhöhen sie hoch und bieten es Schicksal.

Niemand sollte den Mut verlieren. Nur wer denkt, er sei verloren ist verloren.

In diesen letzten Stunden des Jahres schließen wir uns in demütiger Dank des großen Gottes, der uns die Gabe zu tun unsere Arbeit loyal und fleißig. Wir bitten seinen Segen für das kommende Jahr und versprechen, dass wir nicht unwürdig sein Segen sein.

Das Jahr der Revolution ist vorbei. Das Baujahr ist Anfang.

Wir geben unseren respektvollen Gruß an die General Feldmarschall und Reichspräsident [Hindenburg], die im vergangenen Jahr war einmal mehr der treue Ekkehard seines Volkes. Mai Schicksal bewahren ihn für uns seit vielen Jahren zu kommen. Wir geben unsere Treue und ewige Treue zum Führer, der nie schwankende, trug die Fahne durch Stürme und Gefahren. Möge er bleiben stark und gesund, und sein Werk zu vollenden.

Ich wünsche ein frohes neues Jahr, mit Kampf und Sieg, um alle guten Deutschen zu Hause und an unsere Brüder auf der anderen Seite der Grenze gefüllt.

Wir werden nicht fehl, wenn wir den Mut stärker zu sein als das Elend, die einst Deutschland geschlagen haben.

Comments

Popular Posts